Wer ist der Weihnachtsmann?

Im Dezember warten fast alle Kinder auf den Nikolaus. Diese wirklich populäre Symbolfigur ist nicht nur in Europa bekennt. Wer ist der Weihnachtsmann? Es geht um einen älteren Mann mit langem Bart, der Kindern Geschenke gibt. Wichtig ist, dass nur brave Kinder Geschenke von dem Nikolaus zum Heiligen Abend erhalten. Unartige Kinder können dagegen eine Rute bekommen.

Die Tradition des Weihnachtsmannes ist tatsächlich alt. In den traditionellen Volkslegenden war der Weihnachtsmann häufig mit dem im Mittelalter lebenden Bischof Nikolaus gleichgesetzt. Schon seit dem 13. Jahrhundert bekommen Kinder im Dezember unterschiedliche Geschenke von dem Nikolaus. Seit Jahren hat sich nichts verändert. In Belgien, Luxemburg, Deutschland, den Niederlanden und zahlreichen anderen Ländern warten Kinder ungeduldig auf Geschenke von dem Nikolaus. Auf der Webseite Elfisanta – Website oder Hier kliken können Sie mehr davon erfahren.

Auch in den Vereinigten Staaten ist der Nikolaus sehr beliebt. Dort warten brave Kinder auf den Santa Claus, der mit seinen Rentieren reist. Warum ist die Symbolfigur so beliebt? Dazu hat die Tatsache geführt, dass es den Weihnachtsmann nicht nur in zahlreichen Filmen, sondern auch in Büchern und Musik gibt. Sehr oft werden auch charakteristische Schokoladenweihnachtsmänner gekauft.

Im Prinzip schreiben Kinder aus verschiedenen Ländern Briefe an den Weihnachtsmann. In ihren Briefen informieren sie, was sie zum Heiligen Abend bekommen möchten. In sehr vielen Regionen, nicht nur in Deutschland, sondern auch im angloamerikanischen Kulturraum, gibt es die sog. Weihnachtspostämter, in denen Briefe an den Weihnachtsmann beantwortet werden. Vorausgesetzt, dass Sie Infos über den Weihnachtsmann suchen, besuchen Sie die Website